Die direkte Grillmethode

Die direkte Grillmethode

Im Allgemeinen ist die direkte Grillmethode für Grillgut mit weniger als 20-25 Minuten Garzeit geeignet. Bei dieser Methode wird das Grillgut direkt über der Wärmequelle positioniert.

Um ein zartes und saftiges Grillergebnis zu erzielen zu beachten, daß durch das Schließen des Grilldeckels, sofern vorhanden, zusätzliche Hitze auf das Grillgut reflektiert wirkt, wodurch sich die Garzeit verkürzt. Die direkte Grillmethode ist dem Braten ähnlich. Mit der direkten Grillmethode können Sie Ihr Grillgut auch scharf anbraten. Das Scharf-Anbraten (Grillen) erzeugt eine schöne karamellisierte Kruste. Außerdem erhalten Sie die beliebten Grillmarkierungen auf der Grillgutoberfläche und das Aroma wird intensiver.

Direktes Grillen auf Holzkohlegrills:

Für die Anwendung der direkten Grillmethode verteilen Sie die Holzkohle gleichmäßig auf dem unteren Holzkohlerost. Legen Sie den Grillrost auf und platzieren Sie Ihr Grillgut in der Mitte des Grillrostes. Schließen Sie den Deckel und öffnen Sie diesen nur, wenn Sie das Grillgut wenden oder wenn Sie nach der angegebenen Grillzeit das Fleisch testen möchten.

Direktes Grillen auf Gasgrills

Bei der direkten Grillmethode auf einem Gasgrill stellen Sie alle Brenner auf volle Leistung ein und heizen so den Grill vor. Platzieren Sie Ihr Grillgut auf dem Grillrost und stellen Sie anschließend alle Brenner auf die im Rezept angegebene Hitze ein. Schließen Sie den Deckel und öffnen Sie diesen nur, wenn Sie das Grillgut wenden wollen oder Sie nach der angegeben Grillzeit das Fleisch testen möchten.